Asien-Pazifik-Forum Berlin



DCW

BAO BERLIN
INTERNATIONAL

vbw

 

 

 CHINA 200- Berlin Conference

ERGEBNISSE

Fachkonferenz - Projektentwicklung in China

„Neue Kooperations- und Investitionsformen nach dem WTO-Beitritt“

22. Juli 2002, 09.30 Uhr, Berliner Rathaus

 

Aus Anlaß des Besuchs einer hochrangigen Delegation der State Economic & Trade Commission of China (SETC) in Deutschland und des Interesses der chinesischen Regierung am Ausbau der Projektzusammenarbeit deutscher und chinesischer Unternehmen laden wir Sie herzlich zu der Präsentation in Berlin in das Berliner Rathaus ein. Die SETC gilt als das „Superministerium“ für die gesamte chinesische Staatswirtschaft.

Die Konferenz wendet sich an interessierte Ministerien, Unternehmen, Institutionen und Projektträger und stellt die neuen Perspektiven in China nach dem Beitritt zur WTO aus der Sicht der Einrichtung dar, die in China die Planungsgrundlagen und Projektansätze schafft, die SETC. Die Veranstaltung dient zugleich der nachhaltigen Pflege der Beziehungen zu den Entscheidungsträgern in der chinesischen Administration und zugleich der Vorbereitung des 2. Europäisch-Chinesischen Wirtschaftskongresses anlässlich der 4. Asien-Pazifik-Wochen 2003 in Berlin (15.-30. September 2003).


Programm:

Begrüßung

Kurt Görger, Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung (DCW), Chairman des Arbeitskreises Berlin-Brandenburg

Begrüßung und Moderation

Eberhard J. Trempel, Executive Vice President Asien-Pazifik Forum Berlin, Trempel & Associates (Berlin), Lehman, Lee & Xu (Beijing/Shanghai)

Gan Zhihe, Generaldirektor des Department of Investment and Planning der SETC

Huo Jianguo, Vizedirektor des Department of Foreign Trade & Economic Cooperation der SETC. Herr Huo hat an den WTO-Verhandlungen teilgenommen.

Dr. Wang Dong, Direktor der Abteilung Finanzen der SETC 

Magdalena Harnischfeger-Ksoll, Deutsch-Chinesische Rechtskommission des gemeinsamen Ausschusses des Bundeswirtschaftsministeriums und MOFTEC “Due Diligence Prüfungen bei Investitions- und Kooperationsprojekten und Fragen des Technologie Transfers”;

Themen:  

Derzeitige Branchenpolitik (einschließlich Hinweise für ausländische Investoren) und die Planung für die einzelnen Industriebranchen während des laufenden Fünfjahresplans 

Regulierung der Industriestruktur und Schwerpunkte der Investitionen, die von der Regierung hier vorgenommen oder gefördert werden, sowie Fördermaßnahmen der Regierung Änderung bzw. Schwerpunkte der obigen Politik/Maßnahmen nach dem WTO-Beitritt  

Einzelmaßnahmen im Zuge der Reformierung der staatlichen Unternehmen sowie Umgestaltung der Finanzierungssysteme  

Bedingungen der Investitionspolitik nach WTO-Beitritt auf den Gebieten Finanzen, Dienstleistung, Steuerrecht 

Investitionsschwerpunkte und Vorschläge hierzu an deutsche Unternehmen aus der Sicht der SETC nach der Abänderung des Branchenkatalogs für die Zulässigkeit ausländischer Investitionen in China seit dem 01. April 2002.

Die Delegationsreise wird von der chinesischen Genertec Holding bzw. deren europäischer Tochter, der Genertec Europe GmbH, gefördert und organisiert Genertec ist ein aus dem Merger CNTIC/CMEC und anderer großer chinesischen Gesellschaften entstandenes Wirtschaftsunternehmen direkt unter MOFTEC mit neuen Geschäftsschwerpunkten, u. a. im Umwelt- und Biochemiebereich. 

Die Veranstaltung dient dem Ziel, neue Kooperationsansätze zu definieren und eine weitere Präsentation deutscher Technologie und Serviceleistungen anlässlich der Vorbereitungen für die Olympischen Spiele in Beijing und der von China beworbenen Weltausstellung Shanghai 2010 in Beijing und Shanghai durchzuführen.

Veranstalter: Asien-Pazifik-Forum Berlin e.V.; in Zusammenarbeit dem Arbeitskreis Berlin-Brandenburg der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung mit freundlicher Unterstützung der Senatskanzlei von Berlin, der BAO BERLIN International GmbH und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw).

Ansprechpartner:

Eberhard J. Trempel, Executive Vice President Asia-Pacific Forum Berlin, (030) 212 48 60 (tel), (030) 218 54 32 (fax), info@trempel.de (e-mail). 

Asien-Pazifik-Forum Berlin

z.H. RA Eberhard J. Trempel

via Fax: 030- 218 54 32

eMail: info@trempel.de 


Rücklaufbogen:

Zur Veranstaltung mit der Delegation der State Economic & Trade Commission (SETC) in Berlin, Berliner Rathaus

22. Juli 2002, 09.30 Uhr

Veranstalter: Asien-Pazifik-Forum Berlin e.V.; in Zusammenarbeit dem Arbeitskreis Berlin-Brandenburg der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung mit freundlicher Unterstützung der Senatskanzlei von Berlin, der BAO BERLIN International GmbH und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw).

Hiermit melden wir uns zu der Veranstaltung im Berliner Rathaus an und bitten um Registrierung (      ). 

Absender:

Name/Firma:        _______________________________________________

Ansprechpartner:  _______________________________________________

Abteilung:           _______________________________________________

Straße:               _______________________________________________

PLZ/Stadt:          _______________________________________________

Tel.:                  _______________________________________________

Fax:                   _______________________________________________

Email:                 _______________________________________________

Homepage:          _______________________________________________

Wir haben Interesse, an einer Präsentation unseres Angebots in Beijing 
(  ) und Shanghai (  ) teilzunehmen und bitten um weitere Auskünfte.

Ergänzende Informationen erteilt das Asien-Pazifik-Forum gerne:

Programmanfragen und allgemeine Auskünfte über die Veranstaltung sowie die nächsten Asien-Pazifik-Wochen 2003 bitte an das zentrale Organisationsbüro der Asien-Pazifik-Wochen 2003 in Berlin: 030-9026-2835/ - 36.

 

 

Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.

 

powered by

 

 

 

 




Home ] Umweltschutz ] News ] Energiewirtschaft ] PROJEKTE IN CHINA ] RECHT ] Projektentwicklung in China ] Forum China ] Education & Ausbildung ] Literatur im Web ] Chinese - Medicine ] Welcome Package ] China_A_Z ] BIOTECHNOLOGY ] Sitten_Gebraeuche ] Jobs in China ] Medien - China ] Datenbank_Stadtplanung ] Events Chinaproject ] German Centre ] Construction ] Newsletter ] Travel in China ] Wirtschaft_Index ] | Inhalt | News | Newsletter | Law & Order | Travel in China | Umweltschutz | Wasserschutz | China Forum | Impressum | Verbände | Events | Asien-Pazifik-Forum | Bauen in China | Energiewirtschaft | Projects | Wirtschaft | Welcome | China A-Z | Projectentwicklung in China | Kontakt |


Copyright © 2002    - please contact webmaster:  All rights reserved for the Author/Publisher. Alle Rechte, auch Übersetzungen, sind vorbehalten. Reproduktionen gleich welcher Art, ob Fotokopie, Mikrofilm oder Erfassung in Datenbanken oder Datenbankverarbeitungsanlagen nur mit schriftlicher Genehmigung des Urhebers. Aus der Veröffentlichung kann nicht geschlossen werden, daß die beschriebenen Lösungen oder verwendeten Bezeichnungen frei von gewerblichen Urheber oder Schutzrechten sind. Verantwortlich: apfb@chinaproject.de - Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Stand: 23. Juli 2002